"Sie sprechen ja Hebräisch" (mit Ruth Lapide und Henning Röhl)

Die Bibel aus jüdischer Sicht

"Sie sprechen ja Hebräisch!" Hätten Sie das gedacht? Die bekannte Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide erläutert im Gespräch mit Henning Röhl, wie viele Wörter der deutschen Sprache eigentlich ihren Ursprung im Hebräischen haben. Der Reibach stammt zum Beispiel vom hebräischen Rebbach und hat ursprünglich gar keine negative Bedeutung. Auch "malochen", "Jubeljahr" und "Tacheles reden" entstammen der hebräischen Sprache.

Darsteller und Stab

  • Genre Talk

Weitere Videos

Das Hohelied / Sulamith (mit Ruth Lapide und Henning Röhl)

Das Hohelied / Sulamith (mit Ruth Lapide und Henning Röhl)

  • 22 min
  • Folge 63