Dieter Puhl

So gesehen

"Wenn ihre Seele nachts um drei klappert - die Bürger, denen es nachts um drei schlecht geht, die gehen nicht in die Klinik. Ihr Psychiater hat zu, ihre Freundin geht nicht ans Telefon, sie haben Knatsch mit ihrem Liebsten. Wo landen sie? In der Bahnhofsmission bei einer Tasse Kaffee." So beschreibt Dieter Puhl, Leiter einer der drei Bahnhofmissionen in Berlin, was die Bahnhofsmission so besonders macht: Sie ist täglich rund um die Uhr geöffnet und jeder ist willkommen. Und außer der Tasse Kaffee findet man immer ein offenes Ohr. Auch wenn sich die Bahnhofsmission besonders an Obdachlose richtet - hier werden alle gleich behandelt. Und noch etwas ist ihm wichtig: "Wir haben als Stadtmission in Berlin ein schönes Wort, um das wir kreisen, das wir versuchen zu erfüllen, das heißt Herzenswärme und Herzensbildung."

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Genre Talk

Weitere Videos

Tom Lehel

Tom Lehel

  • 21 min
  • Folge 145