Warum junge Menschen den Glauben verlieren

Bibel TV das Gespräch

Warum verliert man seinen Glauben? Und wieso sind davon oft die jungen Leute zwischen 18 und 35 betroffen? In einer Studie des Institut empirica haben Martin Hofmann und seine Kollegen Tobias Faix und Tobias Künkler Menschen interviewt, die sich vom Glauben abgewandt haben. Im Gespräch mit Verena von Scharfenberg berichtet der Soziologe Martin Hofmann von den Erkenntnissen und zeigt, dass sich trotz der vielfältigen Geschichten immer wieder bestimmte Leitmotive ausmachen lassen, die zu einer Abwendung beigetragen haben.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2014
  • Sprache Deutsch
  • Genre Talk

Weitere Videos

Der Sinn-Sucher

Der Sinn-Sucher

  • 26 min
  • Folge 805